Das Schloss

Das Schloss Světlá nad Sázavou wird zum ersten Mal für ganze Öffentlichkeit geöfnnet. Das Schloss will Kulturzentrum nicht nur in der Stadt Světlá nad Sázavou sondern auch in der ganzen Umgebung werden.

Seit dem Jahre 2013 hat das Schloss ein neuer Besitzer. Hauptziel der neuen Besitzer liegt in Rettung des Kulturdenkmals und darum wird das Schloss in diesem Jahr veröfenntlicht. Man wird zwei Schlossbesichtigungen entstehen. Die Exposition des historischen europäischen Glases stellt erste Besichtigung dar und befindet sich im Erdeschoss und im ersten Stockwerk des Ostflügels. Bestandteil der Exposition bildet das Museum der Region Světelsko. Das Museum stellt Besucher die Geschichte der Stadt Světlá nad Sázavou, bedeutende Persönlichkeiten der Region Světelsko und auch Steinbrechen und Glasindustrie in unserem Region vor.

In den nachfolgenden Jahren wird komplette Rekonstruktion des ganzen Schlossareals realisieren und eine große Besichtigung, die Etappe von Barock zu Neorenaissance presentieren wird. Auch wird man Café, Weinstube, Restaurant öffnen und werden Hotelzimmer einschließlich Hochzeitsappartement aufbauen.

Im Laufe der Saison werden vershiedene Verantstaltungen für Kindern und Eltern, einschließlich Festivals, Konzerte, Simposien, Spielzeug-Festival, Spielzeugausstellungen und anderer Verantstaltungen verlaufen.

Nahoru